Start Die Projekte Andere Projekte
Andere Projekte PDF Drucken E-Mail

Neben VAMOS CRIANÇA unterstützen wir zur Zeit . . .


NINHO - Prostituierten-Initiative in Bacabal

In der Initiative haben sich in Bacabal (Maranhão, Nordostbrasilien) jüngere und ältere Frauen zusammengeschlossen, um den Ausstieg aus dem Prostitiertenmilieu zu versuchen und ihre Lebenssituation durch Schul- und Ausbildungsmaßnahmen zu verbessern.
VAMOS! hat sich an der Einrichtung eines Treffpunktzentrums in der Stadtrandsiedlung Novo Bacabal beteiligt und verschiedene Kurse zur kunsthandwerklichen Ausbildung der Frauen finanziert. Außerdem wird NINHO über VAMOS! bei Vorbereitung und Durchführung partizipativer Auswertungs- und Planungsprozesse beraten und begleitet.


MST - Bewegung der Landlosen

Die Bewegung gehört heute zu den stärksten Oppositionsbewegungen Südamerikas und setzt sich in Brasilien für Landverteilung, integrierte Agrarreform und eine gerechtere Gesellschaft ein. Über VAMOS! konnte die Bewegung im Bundesstaat Maranhão in den Bereichen Ausbildung und Rechtsberatung untzerstützt werden.


Trinkwasserversorgung in Dürregebieten im Bundesstaat Maranhão

Trinkwasser in Dürregebieten in Kooperation mit CARITAS des brasilianischen Bundesstaates Maranhão konnte VAMOS! den Bau von Zisternen zur Regenwasserspeicherung finanzieren. Der Prozess der Gemeindemobilisierung zum Bau der Zisternen hat für die Dorfbewohner nicht nur eine Verbesserung der Wasserversorgung, sondern auch ein Zuwachs an Selbst- und Gemeinschaftsbewusstsein erbracht.


Regionale Förderprojekte in der BR Deutschland

In verschiedenen sozialen Brennpunkten der Region um die Großstadt Dortmund konnte VAMOS! zum Beispiel Obdachlosen- und Selbsthilfeinitiativen unterstützen und durch gezielte Einzelfallhilfe auch zur Selbstorganisation Betroffener beitragen.

Zum Beispiel folgendes Projekt:
Eine Obdachloseninitiative in Herne mit angeschlossener Suppenküche, Kleiderkammer und medizinischer Betreuung. Horst Langer, Franziskaner, leitet dieses erfolgreiche Projekt. Darüber hinaus gibt es eine intensive Mitarbeit der Bewohner dieses sozialen Brennpunktes. Jugendliche, die die Berufsschule besuchen, erhalten durch Horst Langer zusätzlich begleitenden Stützunterricht.

In der Vergangenheit wurde unterstützt . . .

  • Schulausbildung für Kinder aus sozialschwachen  Familien am Stadtrand von Bacabal-Nordostbrasilien
  • Streetworker-Projekt mit Obdachlosen in São Paulo - Brasilien
  • Caju-Verarbeitungs-Projekt mit Jugendlichen in Pau d'Arco, im nordostbrasilianischen Bundesstaat Piauí
  • Gesundheits- und Kinderpastoral in Bacabal-Nordostbrasilien


 

Powered by Dortmunder Netzwerktechnik & Consulting